Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender
  4. Schiebocker Tage

Schiebocker Tage

Das Stadtfest von und für Bischofswerda

Alljährlich im Juni laden die Stadt Bischofswerda und die AG Schiebocker Tage 2.0 zum dreitägigen Stadtfest, den „Schiebocker Tagen“ ein. Neben kulinarischen Leckerbissen, Fahr- geschäften und abwechslungsreicher Musik gibt es auch Unterhaltung der ganz besonderen Art.



Noch nicht olympisch, aber dafür überregional bekannt, ist das Schiebock-Rennen in Bischofswerda, das 1994 aus einer Idee des damaligen „Huggelvereins“ entstand. Mit dem traditionellen Holzkarren geht

es in Höchstgeschwindigkeit über das Kopfsteinpflaster des historischen Altmarktes der Stadt. Auf dem 300 Meter langen Parcours messen sich jährlich Läufer aus nah und fern. Es locken tolle Preise für die Teilnehmer: Karten für Veranstaltungen, Kurzreisen, Gutscheine für Abenteuer, Sport und Ferienspaß sowie vieles mehr...

Die Schiebocker Tage 2020 fallen aufgrund der Corona-Pandemie leider aus. Die ehrenamtlich agierenden Festorganisatoren aus der AG „Schiebocker Tage 2.0“ arbeiten aber gemeinsam mit der Stadt Bischofswerda an einer Überraschung. Mehr Infos gibt es zu gegebener Zeit.