Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Sprechstunde des Friedensrichters

25.02.2020   |   17:00 Uhr  bis  18:00 Uhr
Ort:  Kleiner Saal des Rathauses, Altmarkt 1, 01877 Bischofswerda

Die nächste Sprechstunde des Friedensrichters der Stadt Bischofswerda, Hans-Michael Pohlmann, findet am Dienstag, dem 25.02.2020, 17 bis 18 Uhr, im Kleinen Saal des Rathauses statt. Interessenten werden vorab um eine kurze Terminabsprache unter Tel. 0172-3701518 gebeten.


Lesung mit Musik – René Marik

"Wie einmal ein Bagger auf mich fiel"
27.02.2020   |   19:30 Uhr  bis  21:00 Uhr
Ort:  Buchhandlung Heinrich, Bischofswerda

René Mariks erste Lebensjahre spielen sich an einem ziemlich schrägen Ort ab: Mit seiner Familie lebt er in einer Bundeswehr-Kaserne im Westerwald, wo seine Eltern die Kantine schmeißen. Wie ein Außerirdischer wächst René in einer Familie auf, in der das gemeinsame Schweigen und der Bratensoßengeruch sein Leben nicht nur Sonntags wie Fichtenharz überzieht.

Veranstalter: Buchhandlung Heinrich, Bischofswerda
Ort: Rathaussaal Bischofswerda
Eintritt: 15,00 €


Kurzwanderung:

Zur Jahreshauptversammlung des Bischofswerdaer Wandervereins in den Evabrunnen
29.02.2020   |   12:15 Uhr  bis  15:00 Uhr
Ort:  Evabrunnen, Altmarkt, 01877 Bischofswerda

Der Bischofswerdaer Wanderverein lädt am Sonnabend, dem 29. Februar 2020, 12.15 Uhr, zu einer Kurzwanderung ein. Treff ist am Evabrunnen auf dem Altmarkt. Von dort geht es über knapp acht Kilometer rund um Bischofswerda auf Wandertour. Gäste sind herzlich willkommen und zahlen eine Aufwandsentschädigung von 2,50 Euro.

Für die Vereinsmitglieder beginnt nach der Wanderung, 15 Uhr, die Jahreshauptversammlung im Hotel Evabrunnen.

Rückfragen unter 0174-6642560.


Westbam – Risky Sets Tour 2020

Arivati Entertainment präsentiert: WESTBAM - Risky Sets Tour 2020
29.02.2020: 22:00 Uhr bis 01.03.2020: 03:00 Uhr
Ort:  Eastclub, Neustädter Str. 6, Bischofswerda

DJ Number One, Pionier der DJ Kultur, „Practising Maniac at Work“, Prophet der Raving Society, Hymnenschreiber für Millionen, Partymaker für über 15 Millionen Gäste in den letzten 30 Jahren, Philosoph der Dancekultur, Autor und Media- Personality – Westbam ist eine lebende Legende und eine der schillernsten Persönlichkeiten der internationalen Musikszene.

Line-up:
WESTBAM (Bassplanet Berlin)

Jason Lancer (K16/Triebwerk Dresden)

Eintritt:
Einlass: 22:00 Uhr / Start: 23:00 Uhr

Vorverkauf: Early Bird Ticket: 8,50 EUR zzgl. VVK.-Gebühr (nur 100 St. und solange der Vorrat reicht) Normticket: 12,00 EUR zzgl. VVK.- Gebühr
Abendkasse: erhöhter Eintrittspreis!

Veranstaltung-Links:
Facebook: https://www.facebook.com/events/2318133785086909/
Webseite: http://www.east-club.de/eastclub/?ai1ec_event=westbam-risky-sets-tour-2020-east-club-bischofswerda&instance_id=953


Sparkassen-Fairplay-Soccer-Tour 2020 - Vorrundenturnier

Die Sparkassen-Fairplay-Soccer-Tour macht zu ihrem 20-jährigen Jubiläum am Montag, dem 2. März, ab 14 Uhr, zum zweiten Mal nach 2018 Halt in Bischofswerda. Spielort des Oberlausitzer Vorrundenturniers ist die Turnhalle im Wesenitzsportpark.
02.03.2020   |   14:00 Uhr  bis  21:00 Uhr
Ort:  Turnhalle, Wesenitzsportpark, Clara-Zetkin-Straße 4, 01877 Bischofswerda

Die Sparkassen-Fairplay-Soccer-Tour macht zu ihrem 20-jährigen Jubiläum am Montag, dem 2. März, ab 14 Uhr, zum zweiten Mal nach 2018 Halt in Bischofswerda. Spielort des Oberlausitzer Vorrundenturniers ist die Turnhalle im Wesenitzsportpark.

Nach jahrelanger, abwechselnder Austragung in Bautzen und Görlitz wurden die Macher der Tour auf die tolle Sportregion Bischofswerda aufmerksam. Nicht zuletzt, weil Oberbürgermeister Prof. Dr. Holm Große bei der 2016er Austragung mit seinem Team der „Schiebocker Jungs“ selbst aktiv am Ball war. Auch dieses Jahr geht das Stadtoberhaupt mit gutem Beispiel voran und führt ein Team der Stadtverwaltung an.

„Um die Macher der Tour von der Richtigkeit der Entscheidung zu überzeugen, dass in der Region Bischofswerda mehr los ist als in den Kreisstädten, hoffe ich auf rege Teilnahme von Kindereinrichtungen, Vereinen, Jugendclubs, Unternehmen und Hobbymannschaften“, rührt Holm Große die Werbetrommel für die Fairplay-Soccer-Tour in Bischofswerda. Jede Schule, jeder Verein oder Jugendclub, die/der mindestens 20 Teams anmeldet, erhält übrigens von den Veranstaltern ein kostenfreies Watersoccer-Event!

Die jeweils drei Erstplatzierten der sportlichen sowie der Fairplay-Wertung jeder Altersgruppe (AK 6-10 / 11-13 / 14-17 / Ü18 – jeweils männlich/weiblich getrennt) qualifizieren sich für das Landesfinale Sachsen Ost am 14. März in Dippoldiswalde – dort winkt dann wiederum den drei Erstplatzierten der sportlichen sowie der Fairplay-Wertung jeder Altersgruppe die Teilnahme am Bundesfinale vom 29. Juli bis 2. August in Prora auf der Insel Rügen. Besonders der Besuch auf Rügen wird mit einem bunten Programm, u.a. einer Streetsoccer-Europameisterschaft, für Jedermann zu einem absoluten Höhepunkt.

Weitere Infos und Anmeldeformular: www.soccer-tour.de

Hier die wichtigsten Informationen zur Tour:

Der Deutsche Soccer Liga e.V. führt mit seinem Hauptpartner, der Sparkasse, die Sparkassen Fairplay Soccer Tour (bundesweit ausgeschrieben) mit 42 Vorrunden- und acht Qualifikationsturnieren zum Bundesfinale durch. Hierbei handelt es sich um die offiziellen deutschen Streetsoccer-Meisterschaften Spielformat: Drei gegen Drei – zusätzlich ist ein Auswechselspieler erlaubt / Spielfeldgröße: zehn mal 15 Meter).

Gleichzeitig ist es ein sozialpädagogisches Projekt, bei dem Kindern und Jugendlichen Werte wie Fairplay, Teamgeist oder Verantwortungsübernahme vermittelt werden sollen. Eine besondere Würdigung erfährt das Projekt durch die Übernahme der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

2019 haben bundesweit rund 22.000 Spielerinnen und Spieler, so viele wie noch nie zuvor, an der Turnierreihe teilgenommen. In den letzten Jahren hat sich die Fairplay Soccer Tour zu aktiven Begegnungsräumen entwickelt, in denen alle Teilnehmer über alle ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede hinweg Teilhabe erfahren.


Glasfabrikation in Bischofswerda von 1865 bis zur Wende

02.03.2020   |   19:00 Uhr  bis  21:00 Uhr
Ort:  Hotel Evabrunnen, Bischofswerda

Vortrag

Ein Rückblick auf die ehemaligen Bischofswerdaer Glasindustriebetriebe


Vernissage - Knut van der Vinzburg: Im Jenseits von Raum und Zeit - Im Diesseits von Farbe und Licht

06.03.2020   |   19:00 Uhr  bis  21:30 Uhr
Ort:  Carl-Lohse-Galerie, Dresdener Str.1, 01877 Bischofswerda

Schon in seiner Kindheit begann Knut van der Vinzburg die Malerei zu entdecken (ab 12 Jahren, Zeichenunterricht bei Rosso Majores), und im Laufe der Zeit als Ausdrucksmittel seiner Träume, Emotionen und Phantasien zu verwenden. Mit seinen vorwiegend surrealistischen & impressionistischen Werken möchte er den Betrachter auf Dinge aufmerksam machen, zum Nachdenken anregen und mit "unmöglichen Räumen" die Augen verführen.
Durch seine berufliche Tätigkeit als Kunstschmiedemeister und Metallgestalter, entwickelte sich in den vergangenen Jahren bei seinen Ausstellungen eine interessante Verbindung zwischen der Malerei und Skulpturen aus Stahl – Holz oder Bronze. Diese Kombination hat unter anderem in Berlin, Lauda - Königshofen, München, Hamburg, Braunschweig und Dresden für sehr große Resonanz gesorgt. 

Es werden viele Neue , in den letzten 3 - 4 Jahren entstandene Werke sowie aus aktuellem Anlass, eine kleine Auswahl von früheren Arbeiten zu sehen sein.

Musikalisch wird der Eröffnungsabend von seinem Bruder Stefan Vinzberg ( Komponist, Sänger & Pianist) eingerahmt. Mehr unter: www.stefanvinzberg.de


Große Wildnis Kamtschatka

Kamtschatka - Der Abenteurertraum im fernen Osten Russlands
06.03.2020   |   19:30 Uhr  bis  21:30 Uhr
Ort:  Großer Rathaussaal, Altmarkt 1, 01877 Bischofswerda

Man muss es gesehen, erlebt, und gespürt haben.
Es ist vielleicht eines der letzten großen Abenteuer auf unseren Planeten.
Einsam, wild, unberührt, für den Menschen lebensfeindlich und doch atemberaubend schön!
Landschaften, wie auf dem Mond oder auf einem anderen Planeten.
Vieles wirkt unreal, bizarr, düster, magisch. Jedoch, Kilometer weiter, eine andere Welt, weglose Tundra und Taiga.
Worte für diese archaische Landschaft zu finden. Schwer.

Als Expeditionsunternehmung geht es, zu Fuß mit Zelt und Rucksack, auf den höchsten aktiven Vulkan Eurasiens, den Kljuschewskaja Sopka (4.750m), durch das Kronotzki Biosphärenreservat, mit all seinen Höhepunkten, Tal der Geysire, Uzon Caldera, Todestal, der Kronotzki See, Vulkane, Moore und Sümpfe, Pflanzenwelt der Tundra und Taiga und die Begegnungen mit den großen Kamtschatkabraunbären, … . Ein Abenteuer der Superlative. Auf Bärenpfaden zu den Ursprüngen des Lebens, intensiver kann man Kamtschatka kaum erleben! Ralf Schwan berichtet und zeigt in seiner authentischen Live-Multivisionsreportage, ein faszinierend spektakuläres Naturerlebnis und spannende Momente der Abenteuerexpedition „Große Wildnis Kamtschatka“.

Wir freuen uns auf Sie!!

Veranstalter:
Ralf Schwan
www.ralf-schwan.de

Live- Multivision/Lichtbildreportage „Große Wildnis Kamtschatka“
Großer Rathaussaal-Bischofswerda
Freitag, 06.03.2020 – 19:30 Uhr
Kartenreservierung über Bürger und Tourismusservice:03594 786-140  
Eintritt: 10,00€ / Schüler und Studenten: 7,50€

Foto: Kljuschewskaja_mit_Bogdanwitschgletscher©Ralf Schwan


Project Bischofswerda im Eastclub

Infos folgen!
07.03.2020: 22:00 Uhr bis 08.03.2020: 00:00 Uhr
Ort:  Eastclub Bischofswerda – Neustädter Straße 6, 01877 Bischofswerda

IRON MAIS – Hillbilly Show im Eastclub

14.03.2020: 22:00 Uhr bis 15.03.2020: 00:00 Uhr
Ort:  Eastclub Bischofswerda – Neustädter Straße 6, 01877 Bischofswerda

Die sechsköpfige Band Iron Mais (Foto: PR) macht in Italien bereits seit vier Jahren die Bühnen unsicher. Nachdem sie aus Spaß 2015 bei der TV Casting Show X-Factor mitgemacht haben, überschlagen sich die Medien vor dieser untypischen Country Band mit Ecken und Kanten... aber sie bringen definitiv jede Menge Spaß auf die Bühne!

https://www.youtube.com/watch?v=H2-jiC4di5I

Jetzt bringen sie ihre Mischung aus Hillbilly Bluesmusik, vermischt mit Country Rockabilly Elementen und Rock Pop auch über die Alpen. Neben vielen lustig bearbeiteten Coverversionen und einigen Originalstücken hat die Band dann bereits ihr zweites Album im Gepäck.

Macht euch bereit auf eine mitreißende Party.

+ Aftershowparty!!!

Einlass: 21:00 Uhr / Start: 22:00 Uhr

Eintritt:
Tickets VVK: 5€ zzgl. Gebühren
Tickets AK: 7€