Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

INFORMATION wegen des Coronavirus

Wegen des Coronavirus fallen zahlreiche Veranstaltungen aus bzw. werden verschoben. Aufgrund der Fülle an Terminen verschiedenster Veranstalter können wir den Kalender nur nach und nach aktualisieren und die neuen Termine bekannt geben. Wenden Sie sich bei Unklarheiten am besten bitte direkt an den Veranstalter. Wir bitten um Verständnis.
An alle Veranstalter: Bitte teilen Sie uns Ihre neuen Termine bzw. Änderungen mit per Mail an: marketing@bischofswerda.de

45. Bischofswerdaer heimatkundliche Wanderung

Der Bischofswerdaer Wanderverein lädt zu "Über Stock und Stein im Lausitzer Granitgebiet" ein (Infos folgen)
01.11.2020   |   07:00 Uhr  bis  00:00 Uhr
Ort:  Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Stolpener Straße 3 in Bischofswerda

Der Bischofswerdaer Wanderverein e.V. organisiert für den Sonntag, den 01. November 2020 seine traditionelle, nunmehr 45. Bischofswerdaer heimatkundliche Wanderung. Es können Strecken in unterschiedlichen Längen gewählt werden. Es sind markierte Wanderwege, teils auch mit Sondermarkierungen. Alle Strecken enthalten Kontrollpunkte. Die 12 km-Strecke führt über den Butterberg, die 22 km-Strecke weiter über Klosterberg zurück nach Bischofswerda. Auf der 32 km-Strecke wird ab Klosterberg weiter Richtung Hoher Hahn gewandert und über Putzkau zurück nach Bischofswerda. Die 42 und 50 km sind teils Orientierungsstrecken mit Streckenbeschreibung und führen ab Niederneukirch weiter über den Valtenberg und das Hohwaldgebiet zurück nach Bischofswerda. Start ist für alle Strecken von 7.00 – 10.00 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Stolpener Straße 3 in Bischofswerda. Dort erhalten alle Teilnehmer einen Streckenplan und eine Stempelkarte für die Kontrollpunkte unterwegs, um Wortgruppen im Oberlausitzer Mundart zu sammeln. Wir hoffen viele Wanderlustige begrüßen zu können und würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Rückfragen unter Tel. 03594/700703


Bunter Seniorennachmittag

bei Kaffee und Kuchen
04.11.2020   |   14:30 Uhr  bis  14:30 Uhr
Ort:  Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH Belmsdorfer Straße 43 01877 Bischofswerda

Es erwartet Sie wieder ein buntes Programm am Nachmittag.

Telefonische Reservierung an Herrn Weber, Tel.: 03594 759-119 oder per Mail an: info@olpk.de.


Wolkenhäuser bauen und auf Bäume fliegen

Vorlesestunde in der Stadtbibliothek
10.11.2020   |   16:30 Uhr
Ort:  Stadtbibliothek Bischofswerda

Am Dienstag, 10.11.2020 um 16:30 Uhr liest unser Vorlesepate Jürgen Knospe Geschichten von Janosch über Onkel Poppoff und Schnuddelbuddel in den Räumen der Stadtbibliothek. Eingeladen sind Kinder ab 6 Jahren und alle, die Janosch’s Erzählungen lieben und lauschen möchten. Wie immer kostenfrei und garantiert lohnenswert!


Schwert und Krone "Preis der Macht"

Lesung mit Sabine Ebert
12.11.2020   |   19:30 Uhr
Ort:  Großer Rathhaussaal, Eingang Kamenzer Straße in Bischofswerda

Der fünfte Band und krönende Abschluss des großen Mittelalter-Epos von Bestseller-Autorin Sabine Ebert und das grandiose Finale der großen Saga der Barbarossa-Zeit 1167. Friedrich Barbarossas Italien-Feldzug endet verheerend. Nur mit Mühe entkommen er, seine gelibete Kaiserin Beatrix und ihre Kinder der Seuche, die unter seinen Männern wütet, und den Angriffen der Lombarden. Zwischen Heinrich dem Löwen und seinen zahllosen Feinden sind die Kämpfe mit großer Heftigkeit von Neuem entflammt. Friedrich muss scholichten, doch das gelingt ihm nur vorübergehend. Heinrichs Hochmut und Macht steigern noch, als er die blutjune englische Königstochter Mathilde heiratet. Während sich Mathilde an das Leben an einem deutschen Hof gewöhnen muss, entfremden sich Kaiser Friedrich und seine Gemahlin Beatrix voneinander. In der Mark Meißen wird in Ritter Christians Siedlerdorf Silber gefunden. Markgraf Otto zögert nicht, daraus den größten Nutzen zu schlagen - ein Entschluss auch mit Auswirkungen auf das Machtgefüge im Kaiserreich. Die Front der Fürsten gegen Heinrich den Löwen, an der Otto uns seine Brüder mapgeblich beteiligt sind, zwingt den Kaiser zu handeln, obwohl er dem Löwen bislang jedes Unrecht nachsah. Wer wird sich am Ende behaupten?

Die Lesung findet am 12.11.2020 (Donnerstag) - 19:30 Uhr im Rathaussaal Bischofswerda / Eingang Kamenzer Straße statt.

Eintritt: VVK 15,00 EUR / AK 17,00 EUR
Um Voranmeldung wird gebeten.

Sabine Ebert war als Journalistin und Sachbuchautorin tätig und begann aus Passion für deutsche Geschichte, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. "Das Geheimnis der Hebamme wurde von der ARD vermilt und in einer Theaterfassung auf der Felsenbühne Rathen uraufgeführt. Sabine Ebert lebt und arbeitet nach vielen Jahren in Freiberg und Leipzig nun wieder in Dresden.

(Bilder: ©Finepic)

Eine Veranstaltung der Buchhandlung Heinrich – www.buchhandlung-heinrich.de.


Kreativabend für Erwachsene

Carl Lohse: 125. Geburtstag und 55. Todestag
13.11.2020   |   19:00 Uhr
Ort:  Carl-Lohse-Galerie

Zum ersten Kreativabend laden die Carl-Lohse-Galerie und die Bischofswerdaer Künstlerin, Anja Herzog, am Freitag, 13. November, um 19 Uhr in die Carl-Lohse-Galerie ein. Ein kleiner Rundgang durch die Ausstellungen soll die Teilnehmer zu Beginn des Workshops inspirieren, bevor sie dann selbst den Pinsel in die Hand nehmen. In der gemütlichen Atmosphäre des Hofes vom Bischofssitz – vorausgesetzt das Wetter spielt mit – bringen die Teilnehmer dann ihr eigenes Kunstwerk auf Leinwand. Anja Herzog wird ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist deshalb erforderlich. Karten für 10 Euro gibt es in der Carl-Lohse-Galerie und im Bürger- und Tourismusservice.


Galerie-Rundgang

Carl Lohse: 125. Geburtstag und 55. Todestag
15.11.2020   |   15:00 Uhr
Ort:  Carl-Lohse-Galerie

Ein Rundgang mit kleiner Schauvorführung durch die aktuelle Wechselausstellung "Lohse. Restauriert.". Restauratorin Kati Böckelmann nimmt die Besucher mit durch die Ausstellung und zeigt ihnen Vorher-Nachher-Ansichten. Karten für 3 Euro sind in der Carl-Lohse-Galerie. Um Anmeldung wird gebeten.


Sportwanderung des Bischofswerdaer Sportvereins:

Von Oybin Hain über Lückendorf und Töpfer (Infos folgen)
15.11.2020

Vorweihnachtswerkeln im Netzwerk in Bischofswerda

18.11.2020   |   14:00 Uhr  bis  18:00 Uhr
Ort:  Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit, Lutherstraße 13 in Bischofswerda

Nach vier gelungenen Veranstaltungen in den Vorjahren, gibt es auch in diesem Jahr wieder unser „Vorweihnachtswerkeln“ als stimmungsvolle, zur herbstlich- dunklen Jahreszeit passende Veranstaltung. „Herkommen, gucken, staunen, werkeln!“ soll es wieder heißen und in einem ganz speziellen stimmungsvoll- herbstlichen Ambiente, mit ungewöhnlichen Dekorationsideen auch die Gelegenheit zum selber betätigen bestehen. Das heißt, wer möchte, kann sich beim Schmieden, kreativer Holzgestaltung oder Keramikarbeiten selber ausprobieren und eigene kleine Dinge, Geschenke oder auch die Herbst- oder Weihnachtsdekoration für Zuhause gestalten und mitnehmen. Wir freuen uns auf Euch/ Sie und laden ganz herzlich zu einem Besuch ein. Zum Tag und zum Anlass passend, wird es eine spezielle Bewirtung mit rustikalem Essen und heißen sowie kalten Getränken geben. Auch an mitkommende Kinder ist gedacht. So wird eine Bastelwerkstatt für die Kids und ein Kinderprogramm der „Butterbergwichtel“ geben.


Überraschungsgäste des Tierparks Bischofswerda lesen vor

20.11.2020   |   15:00 Uhr
Ort:  Stadtbibliothek

Gemeinsam mit der FamilienBildungsStätte lädt die Stadtbibliothek Bischofswerda am Freitag, 20. November 2020 ab 15 Uhr, Eltern, Großeltern und Kinder zu einem fröhlichen Vorlesenachmittag mit spannenden und lustigen Geschichten ein. Bastelspaß, Kaffee und Kuchen runden das Programm in gemütlicher Atmosphäre ab.
Aufgrund der derzeit geltenden Hygienebestimmungen ist eine Anmeldung unter 03594 / 786160 zwingend notwendig!


Tanztee

26.11.2020   |   15:00 Uhr  bis  17:00 Uhr
Ort:  Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH Belmsdorfer Straße 43 01877 Bischofswerda

Die Möglichkeit wieder einmal das Tanzbein zu schwingen.

Telefonische Reservierung an Herrn Weber, Tel.: 03594 759-119 oder per Mail an: info@olpk.de.