Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

INFORMATION wegen des Coronavirus

Zur Zeit finden aufgrund des Coronavirus keine Veranstaltungen statt. Sobald sich die Lage entsannt und Sie Veranstaltungen planen, können Sie uns die Termine gern mitteilen – am besten per Mail an: marketing@bischofswerda.de

„Jesus, der Jude“: Online-Gottesdienst am 7. März

Am Sonntag, den 7. März findet um 11.00 Uhr der nächste zu:gabe-Gottesdienst via Zoom statt. Dazu lädt die Evangelisch-Lutherische Christuskirchgemeinde Bischofswerdaer Land herzlich ein. Karin Großmann, Hochschul- und Studierendenpfarrerin in Dresden, wird zum Thema „Jesus, der Jude“ sprechen.
07.03.2021   |   11:00 Uhr  bis  13:00 Uhr
Ort:  Online (Videosoftware Zoom) --> www.christusbote.de

2021 wird in Deutschland 1700 Jahre jüdisches Leben gefeiert. Es ist eine bewegte Geschichte, die bis in die Gegenwart von den Schatten antisemitischer Haltungen und Taten gezeichnet ist. Zugleich wachsen heute Neugier und Interesse an Kultur, Glaube und Tradition von Juden und Jüdinnen. Grund genug, die Verortung von Jesus Christus im Judentum seiner Zeit zu beleuchten und die Jesus-Bilder im eigenen Kopf neu zu ordnen.

Der Gottesdienst wird live über die Videokonferenz-Software Zoom veranstaltet. Interaktive Elemente laden zum Mitmachen ein. Im Anschluss bieten virtuelle Räume die Möglichkeit zum Austausch in kleiner Runde. Die Zugangsdaten zum Gottesdienst sind auf der Webseite der Kirchgemeinde www.christusbote.de zu finden.

„zu:gabe“ ist eine Gottesdienstreihe mit moderner Musik, lebensnahen Themen und Raum zum Mitmachen. Der Gottesdienst ist offen für alle. Weitere Termine in diesem Jahr: 29. Mai, 18.00 Uhr (Kirche Putzkau) | 23. Juli, 16.00 Uhr (Freibad Schmölln) | 1. Oktober, 19.30 Uhr (Christuskirche Bischofswerda | 31.12. (Freizeitcenter Putzkau).


Anradeln rund um den Butterberg – hoffentlich möglich

02.05.2021   |   09:30 Uhr
Ort:  Start: REWE-Parkplatz

Zur mittlerweile 20. Auflage der Fahrrad- Erlebnis- Tour um Bischofswerdas Hausberg laden das Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit, der Berggasthof Butterberg, die AOK Plus und Little John Bikes, am 2. Mai 2021 ein. Obwohl noch nicht abzusehen ist, wie genau sich mögliche Corona- Maßnahmen zu dieser Zeit gestalten, wollen die Organisatoren ein Zeichen setzen und planen die Veranstaltung bereits jetzt.
Unterstützt wird die Veranstaltung in diesem Jahr wieder von den Oppacher Mineralquellen und voraussichtlich auch von der ENSO-Energie-Ost-AG.
Startpunkt ist der REWE- Parkplatz in Bischofswerda, der erste Start erfolgt 9.30 Uhr. Starten können nur Teams, die aus mindestens zwei Personen bestehen. Es gibt eine Punktewertung für das clevere Bewältigen der Stationen unterwegs, an denen Wissen, Geschicklichkeit und Teamgeist unter Beweis gestellt werden können. Mitmachen kann jeder, der Lust und ein verkehrssicheres Fahrrad hat. Starter unter 18 Jahre benötigen, wenn sie nicht in Begleitung von Erwachsenen fahren, eine schriftliche Zustimmung des Erziehungsberechtigten. Teilnehmen können natürlich auch Familien mit kleineren Kindern, wenn diese in der Lage sind, die Strecke, die in der einfachen Version rund 25 km lang ist, zu bewältigen oder Kindersitze bzw. Anhänger mitführen.
Dazu gibt es, wie in den Vorjahren auch, kinderfreundliche Stationen unterwegs. Wer mehr Kilometer bewältigen will, der kann eine Zusatzstrecke von mehreren Kilometern aufsatteln. Das bewährte Reglement der Butterberg- Fahrradtour, wird auch in diesem Jahr beibehalten. Neu ist aber in jedem Jahr die Streckenführung, die immer variiert wird und auch die Gestaltung der verschiedenen Haltepunkte unterwegs. Das Tragen eines Radhelmes wird ausdrücklich empfohlen! Auf dem Butterberg, dem Ziel der Tour, erfolgt die Siegerehrung in gewohnt gemütlicher Runde. Hier soll die Tour im Biergarten, bei einem preiswerten Imbiss oder bei Eis und Kaffee gemütlich ausklingen.
Die Schirmherrschaft hat diesem Jahr wieder Frau Patricia Wissel (MDL) inne. Eine zeitige Anmeldung ist von Vorteil. Interessenten können sich ab Anfang April beim Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit in Bischofswerda unter 03594- 707460 telefonisch oder über Mail: birgit.kretschmer@kijunetzwerk.de anmelden. Hier kann man auch weitere Informationen erhalten.


Frühlingswanderung des Heimatvereins e.V.

16.05.2021   |   13:00 Uhr
Ort:  Treff: am Dorfplatz Rammenau

Traditionell treffen sich kleine und große Wanderfreunde zur Frühlingswanderung, die vom Rammenauer Heimatverein organisiert wird. Start ist 13 Uhr auf dem Dorfplatz. In diesem Frühling werden auf einer ca. 6,5 km langen familienfreundlichen Strecke Winkel in Rammenau und Umgebung aufgesucht, welche nicht auf jeder bekannten Wandertour zu finden sind. Für die Kinder haben sich die Vereinsmitglieder wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Für den Abschluss der Wanderung wird ein Imbiss bereit gestellt.


Hobbyschau regionaler Freizeitkünstler

22.05.2021  bis  24.05.2021
Ort:  Barockschloss Rammenau

Im Meierhof des Barockschlosses präsentieren sich Hobbykünstler aus Rammenau und der näheren und weiteren Umgebung mit den verschiedensten Genres.

Uhrzeit: 10-18 Uhr


Hobbyschau regionaler Freizeitkünstler

30.05.2021
Ort:  Barockschloss Rammenau

Im Meierhof des Barockschlosses präsentieren sich Hobbykünstler aus Rammenau und der näheren und weiteren Umgebung mit den verschiedensten Genres.

Uhrzeit: 10-18 Uhr


Hobbyschau regionaler Freizeitkünstler

04.06.2021  bis  06.06.2021
Ort:  Barockschloss Rammenau

Im Meierhof des Barockschlosses präsentieren sich Hobbykünstler aus Rammenau und der näheren und weiteren Umgebung mit den verschiedensten Genres.

Uhrzeit: 10-18 Uhr


Schiebocker Tage

11.06.2021  bis  13.06.2021

Mehr Informationen finden Sie HIER


Tag der offenen Hinterhöfe & Herbstmarkt

12.09.2021

Mehr Informationen finden Sie HIER.


Herbstfest an der Heimatscheune

19.09.2021: 14:00 Uhr bis 06.03.2021: 19:00 Uhr
Ort:  Heimatscheune Rammenau, Am Schloss 8a

Mit Unterstützung der Rammenauer Kräuterfrauen und des Rammenauer Heimatvereines soll ein unterhaltsamer Nachmittag für die Am Schloß 8a ganze Familie geboten werden. Unter anderem erwarten wir Birgit Kempe, die Spezialistin zum Thema Tomate. In ihrem Garten wachsen 700 verschiedene Sorten, einen Teil bringt sie zum Auschauen und Verkosten mit.


Vorlesetag

Abend in der Bibliothek
19.11.2021   |   17:00 Uhr
Ort:  Alte Schmiede, Bibliothek, Rammenau

Nachdem im vergangenen Jahr der Vorlesetag coronabedingt leider ausfallen musste, wird der Bürgermeister Andreas Langhammer in diesem Jahr eines seiner Lieblingsbücher vorstellen.