Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

400 Jahre Junggesellenfraternität Bischofswerda

08.09.2019   |   13:00 Uhr  bis  13:45 Uhr
Ort:  Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda, Dresdener Str.1, 01877 Bischofswerda

Feierliche Einweihung der Dauerausstellung "400 Jahre Junggesellenfratermnität Bischofswerda" in der Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Holm Große und Vertretern des Museums- und Geschichtsvereins Bischofswerda

Musikalische Umrahmung durch den Männerchor Großdrebnitz.

Foto: Junggesellen Bischofswerda©Museum-und Geschichtsverein Bischofswerda


AUSTAUSCH UND KENNENLERNEN IN BISCHOFSWERDA am 12. September in Bischofswerda

12.09.2019   |   18:00 Uhr  bis  21:00 Uhr
Ort:  Eastclub, Neustädter Str. 6, 01877 Bischofswerda

KREATIVES SACHSEN lädt gemeinsam mit dem KulturOrt e.V. und derWirtschaftsförderung Bischofswerda zum gemeinsamen Austausch in den East-Club Bischofswerda ein. Bei der Informationsveranstaltung mit anschließendem Netzwerktreffen erläutern wir, welche Potenziale und Chancen für Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft abseits der sächsischen Großstädte existieren und lassen örtliche KreativunternehmerInnen zu Wort kommen.

Die Künstlerin Anja Herzog wird von Ihrer Arbeit als Kunst- und Auftragsmalerin berichten. Der Kunstschmied Steffen Aurin, der das gleichnamige Unternehmen in der zweiten Generation führt, erzählt von seinem Alltag zwischen Kunsthandwerk und Dienstleistung. Vor Beginn der Veranstaltung im Eastclub besteht die Möglichkeit, das ehemalige Kino in der Karl-Liebknecht-Straße, auch bekannt als König-Albert-Saal, zu besichtigen und mit dem neuen Eigentümer KulturOrt e.V. über die Planungen für die Nutzung des leerstehenden Gebäudes zu sprechen.

PROGRAMM

/// 18.00 Uhr Besichtigung des ehemaligen Kinos in der Karl-Liebknecht-Straße

/// 18.30 Uhr Einlass im East-Club Bischofswerda

/// 19.00 Uhr Impulsvortrag “Kultur- und Kreativwirtschaft abseits der sächsischen Metropolen“ von Claudia Muntschick, KREATIVES SACHSEN

/// 19.30 Uhr Vortrag Anja Herzog, Kunst- und Auftragsmalerin aus Bischofswerda

/// 19.45 Uhr Vortrag Steffen Aurin, Kunstschmied aus Bischofswerda

/// 20.00 Uhr Netzwerken und Get-together Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um eine Anmeldung zur Veranstaltung.

DIE KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFT IN SACHSEN
Seit Jahren steigende Unternehmenszahlen und ein konstanter Beschäftigungszuwachs: Die Kultur- und Kreativwirtschaft gehört in Sachsen zu den den wichtigen Wirtschaftszweigen. Bestehend aus 12 Teilmärkten, darunter Architektur, Design, Werbung, Musik und Softwareproduktion, bietet die Branche im Freistaat inzwischen mehr Menschen Arbeit als die hiesige Automobilindustrie. Fast die Hälfte dieser Unternehmen hat ihren Sitz außerhalb der Großstädte Chemnitz, Dresden und Leipzig: Kultur- und Kreativwirtschaft ist also keineswegs ein urbanes Phänomen. Es wird deshalb auch in Bischofswerda Zeit für eine Bestandsaufnahme. Rund 10.000 Unternehmen in Sachsen gehören zur Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Branche ist mit knapp 40.000 Beschäftigten ein Arbeitgeber, der auf Augenhöhe mit dem Maschinenbau liegt.

KREATIVES SACHSEN
KREATIVES SACHSEN ist Mutmacher und Impulsgeber für Kultur- und Kreativschaffende in ganz Sachsen. Wir vernetzen, informieren und supporten, sind Begleiter für neue Ideen und eröffnen Perspektiven für Kooperationen. Wir setzen uns für mehr Sichtbarkeit und Wertschätzung der Branche ein und bieten Weiterbildungen, Netzwerkveranstaltungen und kostenfreie Beratungen an, um die Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen produktiv und nachhaltig zu unterstützen. Deutschlandweit sind wir die erste Organisation, die von den KreativunternehmerInnen selbst zur Stärkung der Branche ins Leben gerufen wurde.Gemeinsam gestalten wir ein KREATIVES SACHSEN.

12. SEPTEMBER 2019 /// 19.00 UHR
East-Club Bischofswerda
Neustädter Str. 6
01877 Bischofswerda

ANMELDUNG
bit.ly/AnmeldungBischofswerda

ANSPRECHPARTNER
Claudia Muntschick
Beratung /// Vernetzung /// Ostsachsen
Tel:  +49 371 56079469
E-Mail: claudia.muntschick@kreatives-sachsen.de


FAIR.REIST

- eine Südamerika-Reise zu Licht und Schatten des globalen Handels
27.09.2019   |   19:00 Uhr
Ort:  Rathaussaal, Altmarkt 1, 01877 Bischofswerda

Vortrag mit Susann Mädler und Martin Anders (Freiberg)


Autorenlesung mit Schauspielerin Maria Bachmann: „Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast“

Die ergreifende Geschichte einer Selbstbefreiung
08.10.2019   |   19:30 Uhr  bis  21:00 Uhr
Ort:  Pension „Unter den Linden“ Bischofswerda

Fein beobachtet und mit großer Eindringlichkeit erzählt die beliebte Schauspielerin vom Aufwachsen zwischen Selbstverleugnung und Depression, in einer Zeit, in der alles da war und doch das Wichtigste fehlte. Maria Bachmann, ist einem großen Publikum aus zahlreichen Kino- und TV-Produktionen bekannt.

Veranstalter: Buchhandlung & Schreibbüro Angelika Heinrich, Bischofswerda

Eintritt: 12,00 €


Lesung, Songs und Autorengespräch mit Rockpoet und Liedermacher Tino Eisbrenner

Er stellt sein drittes autobiographisches Buch vor: „Das Lied vom Frieden“
14.11.2019   |   19:30 Uhr  bis  21:00 Uhr
Ort:  Rathaussaal Bischofswerda


Das für einen Songschreiber, der sich mit Überzeugung für eine bessere Verständigung zwischen Westeuropa und Russland ausspricht, nicht nur Blumen gestreut werden, erfährt man aus seinem Buch. Eine internationale Lesereise, bei der nicht nur gelesen, sondern auch gesungen wird. Tino Eisbrenner war 1983 bis 1986 Sänger der Band Jessica.

Veranstalter: Buchhandlung Heinrich, Bischofswerda

Eintritt: 15,00 €


Aktion zum Bundesweiten Vorlesetag

15.11.2019   |   15:00 Uhr  bis  18:00 Uhr
Ort:  Stadtbibliothek Bischofswerda

...