Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

EASTER RAVE

23.03.2024   |   22:00 Uhr
Ort:  EAST CLUB Bischofswerda

Traditionell macht der Osterhase auch im Eastclub halt und legt seine Eier. Auf 2 Floors feiern wir mit Bugs Bunny! Mixed Music: Rock I Pop I Black I Tekk I Partyhits I u.v.m.

Mainstage:
▷ DJ Coost
▷ Riot Weekend
Underground Dachtränke:
▷ Teenage Depression

Info & Tickets VVK 5,00 Euro


Bischofswerdaer Langstreckenlauf

TV 1848 Bischofswerda e.V.
30.03.2024
Ort:  Stadion Wesenitzsportpark

Alljährlich am Ostersamstag bietet der TV 1848 Bischofswerda e.V. den Läufern der Region die Möglichkeit für einen ersten Leistungstest im aktuellen Kalenderjahr. Besonders die Möglichkeit, einen Halbmarathon zu absolvieren, wird in dieser Jahreszeit gern angenommen. Circa 500 Aktive nutzen diese Möglichkeit jedes Jahr – seit 1978.


DARK EAST FESTIVAL 2024

31.03.2024   |   20:00 Uhr
Ort:  EAST CLUB Bischofswerda

Nach dem großartigen Erfolg 2023, freuen wir uns Euch am 31.03.2024 zur zweiten Ausgabe von "Dark East - Festival" im East Club Bischofswerda begrüßen zu können.

LINE UP
Covenant (Fulltime - Club Show)
Schramm
Cephalgy
Gulvøss
+ Rahmenprogramm in Vorbereitung!

Achtung: Das Ticketkontingent ist auf 450 limitiert!
Info & Tickets VVK 39,00 Euro
https://www.east-club.de/veranstaltungen/dark-east-festival-2024/


Osterfest im Tierpark

31.03.2024   |   10:00 Uhr  bis  17:00 Uhr
Ort:  Tier- und Kulturpark Bischofswerda

Aktionstag im Tier- und Kulturpark

KOMM' RUM-Tag des ZVON und der Verkehrsunternehmen
05.04.2024   |   09:00 Uhr  bis  18:00 Uhr
Ort:  Tier- und Kulturpark Bischofswerda

Kostenfreier Eintritt für Kinder mit KOMM´RUM-Ticket und Schatzsuche im Tier- und Kulturpark.

www.tierpark-bischofswerda.de

 

 

 

 


Aktionstag in der Carl-Lohse-Galerie

KOMM' RUM-Tag des ZVON und der Verkehrsunternehmen
05.04.2024   |   10:00 Uhr  bis  17:00 Uhr
Ort:  Tier- und Kulturpark Bischofswerda

Ermäßigter Eintritt für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder in die Carl-Lohse-Galerie mit dem KOMM´RUM-Ticket.

www.carl-lohse-galerie.de


Stadtführung durch die historische Altstadt

KOMM' RUM-Tag des ZVON und der Verkehrsunternehmen
05.04.2024   |   14:00 Uhr
Ort:  Tier- und Kulturpark Bischofswerda

Kostenfreie Stadtführung mit KOMM´RUM-Ticket.

Treff vor dem Rathaus.

 

 


Stadtführung durch die historische Altstadt

KOMM' RUM-Tag des ZVON und der Verkehrsunternehmen
05.04.2024   |   16:00 Uhr
Ort:  Tier- und Kulturpark Bischofswerda

Kostenfreie Stadtführung mit KOMM´RUM-Ticket.

Treff vor dem Rathaus.

 

 


“Die 3 Rathäuser von Bischofswerda”

Vortrag mit Rainer Thomas (Mitglied Museums- und Geschichtsverein Bischofswerda e.V.)
08.04.2024   |   19:00 Uhr
Ort:  Hotel "Evabrunnen"

Der Vortag in Form einer Präsentation beleuchtet die Geschichte der drei Rathäuser von Bischofswerda.

Beginnend um das Jahr 1286 mit dem Bau des ersten Rathauses auf dem Markplatze bis zum heutigen Rathaus, welches vor Jahren nach dem Entwurf des Hofbaumeisters Thormeyer restauriert wurde, zieht sich die Geschichte der Bischofswerdaer Rathäuser wie ein roter Faden durch die Historie unserer Stadt. Das erste Rathaus mitten auf dem Marktplatze war die Voraussetzung für die Entwicklung des von den Bischöfen geförderten Ortes zur Stadt. Es entwickelte sich in den folgenden Jahrhunderten zu einem prächtigen Bauwerk, trotze Kriegen und Bränden, um nachher noch prächtiger wieder aufgebaut zu werden und zeigte damit für alle sichtbar den damaligen Reichtum der Stadt.

Bereits 1549 bis 1560 wurde an der Stelle des heutigen Rathauses ein zweites errichtet, so dass Bischofswerda kurioserweise über 200 Jahre zwei Rathäuser besaß, da ersteres erst um 1763 abgerissen worden ist. Dieses zweite Rathaus überstand bekanntlich den Stadtbrand von 1813 nicht.

Auf den Grundmauern wurde 1818 ein drittes Rathaus nach den Plänen von Hofbaumeister Thormeyer erbaut. Nachfolgende Instandsetzungs- und Renovierungsarbeiten hielten sich nicht immer an den Entwurf des Hofbaumeisters, so dass erst mit den Sanierungen in den Jahre 2001/2002 und 2007/2008 das Aussehen des Gebäudes wieder an Thormeyers Pläne angeglichen wurde.


MONGOLEI – Auf den Spuren Dschingis Khans

Eine Foto- und Filmreise ins Land der Nomaden
10.04.2024   |   19:00 Uhr
Ort:  Pension "Unter den Linden"

Der Weltenbummler Georg Klingsiek führt in seinem Reise-Vortrag diesmal durch das riesige Steppenland im Zentrum Asiens.

Man kann die Mongolei zu Recht als das "Land der Nomaden" bezeichnen, denn außerhalb der Hauptstadt Ulan Bator leben die Menschen fast ausschließlich von der Tierhaltung. Und so trifft man immer wieder auf große Pferde-, Kamel-, Schaf- und Ziegenherden. Der größte Teil des Landes ist Steppe, die allerdings ihren Charakter von Norden nach Süden verändert und ganz im Süden geht die Steppe in Wüste über - in die Gobi, eine der größten Binnenwüsten unserer Erde.

Beeindruckend ist die Gastfreundschaft der Nomaden, die man bei einer solchen Reise auf Schritt und Tritt erleben kann. Es ist auch eine Reise auf den Spuren Dschingis Khans, des Begründers des größten Weltreichs der Geschichte. Und auch ein Blick auf aktuelle Probleme wird nicht ausgespart.

Die Reise beginnt in Irkutsk und am Baikalsee in Russland, führt von dort mit der Trans-Mongolischen-Eisenbahn nach Ulan Bator. Dann geht es mit einem Landrover weiter. Übernachtet wird meist in den landestypischen Jurten.

In der Vortragspause gibt es Kostproben aus der mongolischen Küche. Sie sind im Eintrittspreis von 10 Euro enthalten.

Wir bitten um telefonische Anmeldung.

Telefon-Nr. 03594-785227

Inh. Matthias Greth

www.lindenpension.net