Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Kultur, Freizeit und Tourismus
  3. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Märchenstunde

22.08.2022   |   15:00 Uhr  bis  16:00 Uhr
Ort:  Stadtbibliothek

Einfach mal raus... und rein in eine phantastische Welt:

Märchenerzähler Jürgen Knospe lädt junge Zuhörer ab 7 Jahre am 22.08.2022 um 15 Uhr in die Stadtbibliothek zu einem märchen- haften Feriennachmittag ein.

Eingerahmt von musikalischer Begleitung erzählt er euch die Geschichte vom "Zottelkäppchen".


Betriebsbesichtigung – Wie arbeitet ein kleiner Bauernhof?

Ferien(s)pass-Erlebnis
24.08.2022   |   10:00 Uhr
Ort:  Treff am Dorfplatz/Alte Schmiede

Welche Betriebe gibt es im Dorf und wie arbeiten Sie? Besichtigt mit uns einige Betriebe in Rammenau! Wie entsteht ein Fenster? Was ist los auf einem kleinen Bauernhof? Woher kommt die Wurst? All dies erfahrt ihr bei uns.

Termine:
20.07. Fleischerei Wätzlich
27.07. Kleiner Bauernhof
03.08. Sachsenfenster
24.08. Kleiner Bauernhof

Wo und wann:
Treffpunkt Dorfplatz/Alte Schmiede, jeweils 10 Uhr

Eltern haften für Ihre Kinder und unterzeichnen einen Haftungsausschluss.

Eine Anmeldung ist erforderlich über:
Gemeinde Rammenau
Hauptstraße 16, 01877 Bischofswerda
Tel. 03594/703406 oder i.hetzer@rammenau.de

Mehr Infos zum Ferien(s)pass HIER.


Ferienzeit ist wunderbar!

Ferien(s)pass-Erlebnis
25.08.2022   |   15:00 Uhr  bis  18:00 Uhr
Ort:  Aktiv für Kids e.V., Kamenzer Straße 58/60

Ausschlafen, baden gehen, verreisen und so viel mehr. Damit euch das Ende der Ferienzeit nicht zu schwer fällt, wartet an unserem Flieder für alle Schüler und Schülerinnen der 1. bis 10. Klasse eine kleine Schulanfangstüte. Mit dem Ferienpass könnt ihr sie am 25. August 2022, zwischen 15 und 18 Uhr bei uns abpflücken kommen. Und wer dann noch Zeit zum Spielen und Bas- teln hat, kann gern noch eine Weile bleiben.

Euer Aktiv für Kids e.V.

Mehr Infos zum Ferien(s)pass HIER.


25. Internationale Leinentage

26.08.2022  bis  28.08.2022
Ort:  Barockschloss Rammenau

Mehr Informationen finden Sie HIER.


Von Ulbersdorf ins Schwarzbach- und Sebnitztal

Bischofswerdaer Wanderverein e.V.
03.09.2022   |   09:00 Uhr
Ort:  Treffpunkt: Parkplatz Schloss Langburkersdorf

Der Bischofswerdaer Wanderverein e.V. lädt am Samstag, dem 3. September, interessierte Mitglieder und Gäste zu einer ca.12 km Wanderung ins Schwarzbach- und Sebnitztal ein. Treffpunkt ist 9.00 am Parkplatz Schloss Langburkersdorf, von dort fahren wir mit eigenem PKW nach Ulbersdorf. Die Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack. Für Nichtmitglieder erhebt der Verein eine Aufwandsbetrag von 2,50 Euro. Rückfragen bitte an P. Lellek unter 017641931298.


"Marias Gegenspieler"

KRIMI-LESUNG mit Victoria Krebs
08.09.2022   |   19:30 Uhr
Ort:  Pension „Unter den Linden“ | H.-Muntschick-Str. 3, 01877 Bischofswerda

Auf einem Dresdner Friedhof wird ein grausiger Fund gemacht: Einer jungen Frau wurde das ungeborene Kind aus dem Leib geschnitten. Kann Hauptkommissarin Maria Wagenried den Säugling noch lebend finden? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Karten erhältlich in der Stadtbibliothek
Vorkasse: 8,00 €
Abendkasse: 10,00 €
Tel: 03594 / 786 160
E-Mail: stadtbibliothek@bischofswerda.de
Um Voranmeldung wird gebeten.


60 Jahre Bischofswerdaer Spielleute e.V.

10.09.2022   |   11:00 Uhr
Ort:  Altmarkt Bischofswerda

Der Spielmannszug feiert 60-jähriges Jubiläum und lädt alle ein mit zu feiern! Es erwarten euch Bieranstich, Sternenmarsch, Chronik, Kinderprogramm, gemeinsames Spiel mit Gastvereinen, Drumline Session und vieles mehr!


Tag des offenen Denkmals

11.09.2022   |   13:00 Uhr  bis  16:00 Uhr
Ort:  Rammenau

Am 11. September 2022 öffnen wieder tausende Denkmale in ganz Deutschland ihre Türen. Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals® 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz gewinnen lassen. Welche Spuren hat menschliches Handeln über die Jahrhunderte hinweg und viele Zeitschichten hindurch hinterlassen? Welche „Taten“ wurden im und am Bau verübt? Und welche Schlüsse zieht die Denkmalpflege daraus? Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ lädt der Tag des offenen Denkmals® dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben und Geschichte und Geschichten am Denkmal zu ermitteln. In der Bibliothek und in der Schmiedenscheune laden verschiedene Ausstellungen zum Verweilen ein. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, mit dem Schauschmied Knut Winkler zu fachsimpeln oder ihm bei der Arbeit zuzusehen. Eine Besichtigung des Hauses mit Führung ist an diesem Tag möglich, ebenso kann man sich über die fachgerechte Sanierung informieren.


Herbstmarkt und Tag der Hinterhöfe

11.09.2022   |   10:00 Uhr  bis  18:00 Uhr
Ort:  Innenstadt Bischofswerda

Deutschlandweit findet jährlich am zweiten Sonntag im September der "Tag des offenen Denkmals" statt, den Bischofswerda seit 2001 auf seine ganz eigene Weise begeht: Hier öffnen nicht nur denkmalgeschützte, öffentliche Gebäude, Kirchen und andere Einrichtungen ihre Türen, sondern auch private Hinterhöfe gestatten einen Blick in ihr Innerstes. Jedes Jahr aufs Neue lassen sich die Besitzer dabei andere Überraschungen für ihre zahlreichen Gäste einfallen. Sie verstehen es, die Besucher sowohl kulturell als auch kulinarisch zu verwöhnen. Auf dem Altmarkt bieten Händler parallel dazu ein buntes Angebot verschiedenster Waren an.

Mehr Informationen HIER.


Auf den Spuren des Schiebocks

Stadtführung
11.09.2022   |   11:00 Uhr
Ort:  Treff: vor dem Rathaus

Ein kurzweiliger Rundgang durch den historischen Stadtkern, der selbst ortsansässige immer wieder in Staunen versetzt. Den blauen Schiebock-Markierungen folgend erfahren die Besucher Wissenswertes zur Stadt und vor allem zu den Schiebock-Legenden.

Start ist vor dem Rathaus.