Inhalt:
  1. Bischofswerda.de
  2. Aktuell und Wissenswert
  3. News

News

Pressemitteilungen der Stadtverwaltung

Offene Kirche in Bischofswerda zum Corona-Gedenken am 18. April

veröffentlicht: 16.04.2021

Zeit zur Klage - Raum für Hoffnung

Gemeinsam mit vielen Kirchgemeinden in Sachsen lädt die evangelische Christuskirchgemeinde in Bischofswerda am 18. April 2021 zum Corona-Gedenken ein. „Wir wollen einen Raum anbieten, um den Menschen hier Möglichkeiten zu geben, ihre Klagen, ihre Fragen und ihre Unsicherheiten auszusprechen, aber auch neue Hoffnung und Kraft zu schöpfen.“, teilt Pfarrer Rasch von der Christuskirchgemeinde mit.

[mehr]

Fünfwöchige Vollsperrung der Altmarkt-Zufahrt über die Bautzener Straße

veröffentlicht: 16.04.2021

Aufgrund des geförderten Breitbandausbaus durch die SachsenEnergie AG kommt es voraussichtlich vom Montag, dem 19. April 2021, bis Donnerstag, dem 20. Mai 2021, zu einer Vollsperrung mit Verkehrsführungsänderung der inneren Bautzener Straße.
[mehr]

Sprechstunde des Friedensrichters

veröffentlicht: 16.04.2021

Die nächste Sprechstunde des Friedensrichters der Stadt Bischofswerda, Hans-Michael Pohlmann, findet am Dienstag, dem 27. April 2021, 17 bis 18 Uhr, im Großen Saal des Rathauses statt. Interessenten werden vorab um eine kurze Terminabsprache unter 0172-3701518 gebeten.

Öffentliche Bekanntmachung

veröffentlicht: 16.04.2021

Am Dienstag, 27.04.2021, 17:00 Uhr findet eine Sitzung des Stadtrates statt.

Die Tagesordnung setzt sich aus öffentlichen und nicht öffentlichen Tagesordnungspunkten zusammen.

Sitzungsort: Oberschule Bischofswerda, Aula
[mehr]

Absage des Ortschaftsrates Großdrebnitz

veröffentlicht: 16.04.2021

Aufgrund der derzeit hohen Infektionszahlen wird die geplante Sitzung des Ortschaftsrates Großdrebnitz am Montag, 19.04.2021, 19 Uhr, abgesetzt. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Großdrebnitz findet am Mittwoch, 19.05.2021 statt.

Carl-Lohse-Galerie erwacht mit Doppelausstellung aus dem Lockdown

veröffentlicht: 15.04.2021
„Drei spiegelbebrillte Köpfe“ (unten) und das Zusammentreffen unterschiedlicher „Generationen“ (oben) regen in der Ausstellung von Bernd Warnatzsch zu Diskussionen an. Die Technik zur Entstehung des Bildes ist ebenfalls bemerkenswert – handgerissene Plakatschnipsel wurden passend angeordnet und übermalt. Foto: Stadt Bischofswerda

Nach über fünf Monaten im Lockdown öffnet die Bischofswerdaer Carl-Lohse-Galerie, Dresdener Straße 1, am Dienstag, dem 13. April 2021, wieder ihre Türen für Besucher. Zu sehen sind dann gleich zwei neue Ausstellungen.

In den Räumen der Wechselausstellung stellt der Bischofswerdaer Künstler Bernd Warnatzsch unter dem Titel „Drinnen und Draußen – Innen und Außen“ aus. Der ehemalige Bischofswerdaer Kunsterzieher, der im vergangenen Jahr seinen 80. Geburtstag feierte, zeigt eine Auswahl seiner...
[mehr]

Stadt Bischofswerda warnt Gewerbetreibende vor Betrugsmasche

veröffentlicht: 14.04.2021

Wir haben eben die Info erhalten, dass eine Firma "STADT Marketing" (mit Sitz in der Türkei, laut Vertragsformular...) im angeblichen Auftrag der Stadt Bischofswerda telefonisch und später per Mail Anzeigen für einen so genannten "Bürgerinformationsfolder" einwirbt. Bitte nicht auf dieses Angebot eingehen – es ist BETRUG! Als Stadt Bischofswerda haben wir weder Kontakt mit dieser Firma, noch eine solche Broschüre in Auftrag gegeben. Hierbei handelt es sich um eine Fake-Anfrage!
[mehr]

Größte Straßenbaumaßnahme seit Jahren vorfristig beendet

veröffentlicht: 13.04.2021
So stellte sich der Zustand des Pflasters vor der Sanierung dar. Foto: Stadt Bischofswerda

Am Dienstag, dem 13. April 2021, wurden die Baumaßnahmen in der Wagnergasse und Am Hof abgenommen und damit die größte Straßenbaumaßnahme seit Jahren in der Bischofswerdaer Innenstadt drei Wochen vorfristig beendet. Ab September 2018 wurden die Herrmannstraße und nachfolgend die Bahnhofstraße grundhaft ausgebaut. Die Arbeiten in der Wagnergasse wurden im April 2020 begonnen – nach einer Winterpause wurden die letzten Arbeiten im Bereich des Anschlusses an die Birkengasse fertiggestellt....
[mehr]

Vollzugsdienst und Polizei auf gemeinsamem Streifendienst

veröffentlicht: 09.04.2021

Auch im März wurde an einem Freitagabend eine gemeinsame Kontrolle des Stadtgebietes durch den Gemeindevollzugsdienst des Ordnungsamtes der Stadt Bischofswerda und der Polizei durchgeführt. Der gemeinsame Streifendienst fand zwischen 17 und 24 Uhr statt.
[mehr]

Stellenausschreibung

veröffentlicht: 09.04.2021

Die Große Kreisstadt Bischofswerda schreibt folgende Stelle befristet vom 01.10.2021 bis einschließlich 31.01.2023 aus:
Leiter der örtlichen Erhebungsstelle für den Zensus 2021/2022 (m/w/d)
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der EG 10.
[mehr]